Microsoft veröffentlicht Beta von Windows 8

Anzeige:

Microsoft hat für den Mobile World Congress die Consumer Preview von Windows 8 angekündigt. Ab dem 29. Februar solle der Download zur Verfügung stehen – auch in Deutsch. Diese Vorabversion von Windows 8 werde aber weiterhin nur auf Rechnern mit x86- oder x64-Prozessoren von AMD, Intel oder VIA laufen. 

Mit Windows 8 will Microsoft die Tablets und Smartphones erobern. (pd)

Die Consumer Preview löst die seit September erhältliche Developer Preview ab.  Sie ist aber ausdrücklich für jedermann gedacht und ohne Bürokratie installierbar, sofern der PC die Anforderungen von Windows 7 erfüllt. Auffällig ist, dass der Softwarekonzern ausgerechnet die Handymesse MWC als Ort und Anlass für die Vorstellung der Windows 8 Consumer Preview gewählt hat. Dies könnte ein Hinweis sein, dass sich die nächste Version von Microsofts Handybetriebssystems Windows Phone 8 den Kernel und viele Komponenten mit Windows 8 teilt.

Anzeige:

Windows 8 für Tablets kommt mit Desktop-Funktion

Auch Tablets werden den gewohnten Windows-Desktop verwenden, inklusive Windows-Explorer. Dies erläuterte der Microsoft-Manager Steven Sinofsky  in Blog-Eintrag über das kommende Windows für ARM-Geräte. Die ARM-Systeme werden auf Anordnung von Microsoft das Aufspielen von anderen Betriebsystemen wie beisielsweise Linux per TPM und UEFI Secure Boot verbieten. Auch wird man ausschließlich Software aus dem kommenden Windows Store installieren können. 

Windows 8 glänzt mit neuer Benutzerführung. (pd)

Microsoft werde manchen Entwicklern Zugriff auf WOA-Systeme ermöglichen, die jedoch nichts mit den endgültigen Produkten zu tun hätten. Man plane, dass Windows-ARM-Geräte mit den ersten Windows-8-x86-PCs erscheinen. Bevor die finale Version der kommenden Windows-Generation erscheint, wird noch ein Release Candidate folgen, der mit der finalen Version weitgehen identisch ist. Bisher hat Microsoft noch keinen Zeitplan für die Veröffentlichung von Windows 8 genannt. Aufgrund des wichtigen Jahresend-Geschäfts wird spekuliert, dass PCs und Tablets mit dem neuen OS im Herbst in den Handel kommen. Es könnte aber genauso gut Frühjahr werden, respektive könnte PC- und Tablet-Editionen zeitversetzt erscheinen. Dies wird auch von Sinofsky angedeutet. Ein grosser PC-Hersteller hat gegenüber Greenbyte.ch zumindest bestätigt, dass eine der finalen Versionen von Windows 8 nächsten Winter erscheint.

(Marco Rohner)

The following two tabs change content below.
Herausgeber von Greenbyte.ch, dem weltweit exklusiven Online-Magazin über den nachhaltigen Nutzen von Informationstechnologie, gegründet im Jahr 2011 und 500'000 Leser in den ersten drei Jahren erreicht.