Dnata verlängert SAP-Dienste mit T-Systems

Anzeige:

   N E W S F L A S H    – Das Luftfahrt-Service-Unternehmen Dnata hat den Vertrag mit T-Systems für SAP aus der Cloud bis 2016 verlängert.

Die Bodenabfertigung von Dnata wird in der Schweiz weiterhin aus T-Systems‘ Rechenzentren unterstützt. (pd)

Dnata Switzerland bezieht SAP-Infrastruktur und Rechenkapazitäten von T-Systems für weitere vier Jahre. Seit 2008 betreibt T-Systems in der Schweiz die SAP-Plattform von Dnata und stellt alle SAP-Services zur Steuerung der Geschäftsprozesse aus den T-Systems-Rechenzentren  bereit. Das Unternehmen bezahlt nur den tatsächlichen Verbrauch von Rechen- und Speicherkapazitäten. «T-Systems garantiert uns einen reibungslosen, auf unsere Bedürfnisse zugeschnittenen Betrieb und bringt zudem Mehrwert durch ihre hohe Kompetenz im SAP-Consulting», sagte Patrick Ruf, CFO von Dnata Schweiz. 

Das weltweit tätige Unternehmen Dnata ist für die Bodenabfertigung für Charter-, Linien- und Frachtflugzeuge an den internationalen Flughäfen Genf und Zürich verantwortlich. Der Schweizer Teil entstand 2007 aus der Übernahmen von Jet Aviation Handling.

Anzeige:

(Marco Rohner)

The following two tabs change content below.
Marco Rohner
Journalistischer Unternehmer der neu erfindet, wie Geschichten in einer allzeit verbundenen Welt erzählt werden. Er ist Herausgeber von Greenbyte.ch, dem weltweit exklusiven Online-Magazin über den nachhaltigen Nutzen von Informationstechnologie, gegründet im Jahr 2011 und 500'000 Leser in den ersten drei Jahren erreicht.