Dnata verlängert SAP-Dienste mit T-Systems

Anzeige:

   N E W S F L A S H    – Das Luftfahrt-Service-Unternehmen Dnata hat den Vertrag mit T-Systems für SAP aus der Cloud bis 2016 verlängert.

Die Bodenabfertigung von Dnata wird in der Schweiz weiterhin aus T-Systems‘ Rechenzentren unterstützt. (pd)

Dnata Switzerland bezieht SAP-Infrastruktur und Rechenkapazitäten von T-Systems für weitere vier Jahre. Seit 2008 betreibt T-Systems in der Schweiz die SAP-Plattform von Dnata und stellt alle SAP-Services zur Steuerung der Geschäftsprozesse aus den T-Systems-Rechenzentren  bereit. Das Unternehmen bezahlt nur den tatsächlichen Verbrauch von Rechen- und Speicherkapazitäten. «T-Systems garantiert uns einen reibungslosen, auf unsere Bedürfnisse zugeschnittenen Betrieb und bringt zudem Mehrwert durch ihre hohe Kompetenz im SAP-Consulting», sagte Patrick Ruf, CFO von Dnata Schweiz. 

Das weltweit tätige Unternehmen Dnata ist für die Bodenabfertigung für Charter-, Linien- und Frachtflugzeuge an den internationalen Flughäfen Genf und Zürich verantwortlich. Der Schweizer Teil entstand 2007 aus der Übernahmen von Jet Aviation Handling.

Anzeige:

(Marco Rohner)

The following two tabs change content below.
Herausgeber von Greenbyte.ch, dem weltweit exklusiven Online-Magazin über den nachhaltigen Nutzen von Informationstechnologie, gegründet im Jahr 2011 und 500'000 Leser in den ersten drei Jahren erreicht.