Monats-Archive: Juli 2013

Praktische Tipps zum grünen Rechenzentrum

T-Systems und Intel erforschen Rechenzentrum-Effizienz. Rainer Weidmann hat in Zürich gezeigt, wie höhere Rack-Dichte und Raum-Temperatur einen Drittel Strom sparen. Greenbyte.ch unterzieht die Resultate dem Praxischeck in Equinix’ neuem Zürcher Rechenzentrum.

Weiterlesen

Swisscom-CEO Carsten Schloter ist tot – Schaeppi übernimmt

Swisscom-CEO Carsten Schoter ist an seinem Wohnort Freiburg tot aufgefunden worden. Die Polizei vermutet Selbstmord. Carsten Schloter wurde heute Dienstag morgen an seinem Wohnort im Raum Freiburg tot aufgefunden. Die Freiburger Polizei gehe davon aus,… Weiter »

Weiterlesen

Linux 3.10: Juni im Kernel-Rückblick

Der Linux-Kernel ist im Juni in der Version 3.10 erschienen. Die Entwicklung bildet die Basis aller zukünftigen GNU/Linux-Distributionen wie Suse, Debian, Ubuntu und Red Hat Enterprise Linux. Mathias Menzer durchleuchtet die Linux-Updates des vergangenen Monats.

Weiterlesen

IBM spendet Watson-Preisgeld an Wikipedia

   N E W S F L A S H    – IBM hat 10’000 Dollar Preissumme für das Watson-Projekt gespendet an Wikipedia. Der freie Daten-Dienst Wikidata habe einen grossen Beitrag zum Erfolg des Projekts geleistet. Das… Weiter »

Weiterlesen

Hana steht im Fokus des SAP-Anwenderkongress 2013

Die deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) hat zu ihrem 14. Jahreskongress eingeladen. Er findet vom 17. bis 19. September 2013 statt im Nürnberg Convention Center. Den erwarteten 4000 Teilnehmern werden rund 300 Vorträge und 175 Aussteller  präsentiert.

Weiterlesen

Internet verkommt zum Überwachungssystem

Die Empörung über die weltweiten Geheimdienst-Aktivitäten wie Prism und Tempora greift zu kurz: Es geht um mehr als den Schutz der Privatsphäre. Das «Netz» ist mit öffentlichen Mitteln aufgebaut und seit den 90er Jahren privatisiert…. Weiter »

Weiterlesen

Strafanzeige wegen Spionage durch Prism und Tempora

Die «Digitale Gesellschaft» hat Strafanzeige gegen Unbekannt bei der Schweizerischen Bundesanwaltschaft eingereicht. Die globalen Überwachungsprogramme wie Prism und Tempora betreffen auch die Schweiz, ihre Behörden und ihre Bewohner.

Weiterlesen

Smart Meter für alle Zürcher

Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) haben sich für den flächendeckenden Einsatz von Smart Metern entschieden. Als erster der grossen Schweizer Energieversorger startet EKZ den Grossausbau zum zukünftigen Smart Grid.

Weiterlesen