Schlagwörter: Oracle Linux

Linux 3.8 und 3.9: Februar und März im Kernel-Rückblick

Der Linux-Kernel, auf den alle zukünftigen GNU/Linux-Distributionen wie Suse, Debian, Ubuntu und Red Hat Enterprise Linux aufsetzen, ist in der Version 3.8 erschienen. Ein neues Dateisystem F2FS optimiert SSD-Speicher. Gastautor Mathias Menzer durchleuchtet die Linux-Updates der… Weiter »

Weiterlesen

Oracle Sparc überholt Rechner von IBM und Intel

Oracle hat die neuen Sparc-Mikroprozessoren T5 und M5 veröffentlicht. Die neuen T5-Server sollen damit bis 10 mal schneller sein und stellen auch Intel und IBM in den Schatten. Oracle-Gründer Larry Ellison will IBM im Mainframe-Markt… Weiter »

Weiterlesen

Linux 3.5 verbessert KVM für Power-PC: Juni im Kernel-Rückblick

Karte des Linux-Kernels.

Der Linux-Kernel, auf den alle Distributionen wie Ubuntu, Suse und Red Hat Enterprise Linux aufsetzen, ist im Juni im Zeichen einer kleinen, aber wegweisenden Pause gestanden: dem Millennium Preis für Linus Torvalds. Mathias Menzer berichtet zu Linux 3.5, dass… Weiter »

Weiterlesen

Linux 3.4 und 3.2-Support: April im Kernelrückblick

Karte des Linux-Kernels.

Der Linux-Kernel, auf den alle Distributionen wie Ubuntu, Fedora und Red Hat Enterprise Linux aufsetzen, ist im April in der Version 3.4 erschienen. Mathias Menzer erklärt zum Release des Linux-Kernel 3.4 die letzten Änderungen wie die Treiber-Unterstützung von Nvidias Kepler-Grafikchips.  … Weiter »

Weiterlesen

Linux 3.3 und 3.4: März im Kernelrückblick

Karte des Linux-Kernels.

Der Linux-Kernel, auf den alle Distributionen wie Ubuntu, Fedora und Red Hat Enterprise Linux aufsetzen, ist im März in der Version 3.4 erschienen. Mathias Menzer erklärt Verbesserungen aus Android, neue Funktionen der Dateisysteme BTRFS und EXT4 sowie Verbesserungen im Netzwerkbereich mit… Weiter »

Weiterlesen

Oracle zelebriert Fusion

Adrian Schlund, Chef der Schweizer Oracle-Niederlassung, hat nach einem Jahr im Amt grosse Änderungen durchgesetzt. Die neue Exa-Linie ist mit 15 Prozent Schweizer Umsatzanteil bereits in Fahrt. Seit Oktober ist der Hauptsitz in Baden-Dättwil umgebaut… Weiter »

Weiterlesen