Schlagwörter: Politik

Günstigerer Mobilfunk scheitert an Strahlung und Lobbyismus

Der Ständerat stoppt die stärkere Strahlung von Mobilfunk-Antennen, obwohl sich die Schweiz als einziges Land der Welt eine solch strikte Gesetzgebung leistet. Gastautor Richard Aschinger kommentiert die Parlaments-Debatte zum vorläufig gescheiterten neuen Gesetz des Mobilfunk-Netzes… Weiter »

Weiterlesen

Politiker bedrohen Freiheit und Privatsphäre der Schweizer

Gegen zwei aktuelle Überwachungsgesetze hat sich öffentlicher Widerstand formiert. Die breit abgestützte Opposition hat ihre Argumente in einem offenen Brief publiziert. Die Gesetze bedrohen Freiheit und Privatsphäre: Die Schweiz brauche keine Überwachung ohne Grund und ohne Verhältnismässigkeit. Wir veröffentlichen den Brief… Weiter »

Weiterlesen

Klimalügner bringen Tim Cook zum Kochen

Apple-CEO Tim Cook will keine Klimalügner als Aktionäre. Der «verdammte ROI» sei ihm egal für eine grünere Welt und für verbesserte Sicherheit der Arbeiter. Wem Apples Leitbild für Nachhaltigkeit nicht passe, solle nicht investieren. Bei der Apple-Hauptversammlung… Weiter »

Weiterlesen

Der Fall Snowden, die US-Medien und wir

US-Leitmedien beschuldigen den Whistleblower Ed Snowden und den «Guardian»-Journalisten Glenn Greenwald des «partisan journalism». Damit verleugnen sie eine grosse Tradition des amerikanischen Journalismus, dem die Demokratie des Landes viel zu verdanken hat. Es ist beispiellos… Weiter »

Weiterlesen

Internet verkommt zum Überwachungssystem

Die Empörung über die weltweiten Geheimdienst-Aktivitäten wie Prism und Tempora greift zu kurz: Es geht um mehr als den Schutz der Privatsphäre. Das «Netz» ist mit öffentlichen Mitteln aufgebaut und seit den 90er Jahren privatisiert…. Weiter »

Weiterlesen

Energiewende kollidiert mit dem Naturschutz

Der Bundesrat will Energie sparen und Atomstrom ersetzen. Dafür opfert er den Schutz von Natur, Landschaft und Gewässern. In seiner Energiestrategie 2050 setzt der Bundesrat zuerst auf Bürokratie, dann auf den Markt. Umgekehrt wär’s besser.  Das… Weiter »

Weiterlesen

Nationalismus, Patriotismus und alte Ressentiments

Viele asiatische Staaten sind wirtschaftlich erfolgreich. Ihr Einfluss steigt speziell in Branchen wie der Informationstechnologie, deren Produktionsstandorte hauptsächlich in China, Japan und Südkorea angesiedelt sind, mit weiteren Staaten am Pazifik wie Vietnam, Thailand und Indonesien. Untereinander aber… Weiter »

Weiterlesen

Open-Data-Pioniere gründen Verein

In der Bundeshauptstadt Bern haben 50 Interessierte aus der ganzen Schweiz den Verein Opendata.ch gegründet. Sie setzen sich für den rechtmässigen Zugang zu offenen Daten ein. In diesem Jahr sind bereits eine Konferenz zur neu… Weiter »

Weiterlesen

Ministerliche Harmonie bei Umweltproblemen

Die Umweltminister der deutschsprachigen Länder haben im österreichischen Nebersdorf vereinbart, ihre Zusammenarbeit im Bereich der erneuerbaren Energien zu verstärken. Die Schweiz will zudem Abfall-Exporte unterbinden und eine weltweite Green Economy Roadmap beantragen. Im Schloss Nebersdorf… Weiter »

Weiterlesen

Event: Nachhaltigkeit bei den Wahlen 2011

The Hub Zürich lädt Wählerinnen und Wähler am 20. Oktober an eine Diskussion über Nachhaltigkeit und Politik ein. Anwesend sind die beiden Referenten Michael Hermann und Nick Beglinger. Swisscleantech-Präsident Nick Beglinger führt Nachhaltigkeit und Wirtschaft… Weiter »

Weiterlesen