Schlagwörter: Sunrise

Sunrise bringt Microsoft-Cloud für KMU

Sunrise Freedom Spot

Ab 16. Mai führt Sunrise die KMU-Kunden in die Microsoft Cloud. OneDrive for Business integriert 1 Terabyte Speicher und gratis Office. Die exklusive Nachricht für die Leser von Greenbyte.ch gleich zu Beginn: Sunrise Business integriert… Weiter »

Weiterlesen

Sunrise zeigt solide Bilanz 2014

Sunrise Hauptsitz

Mit spitzenmässigen Investitionen in den Netzausbau steckt Sunrise auch 2014 noch in der Verlustzone. Das Ergebnis ist solider und ein Gewinn ist absehbar. Die Kundenzahl und Zufriedenheit steigt. Bereits jeder dritte Mobilfunk-Kunde von Sunrise nutzt das Angebot «Freedom». Sunrise… Weiter »

Weiterlesen

Festnahmen bei Huawei Schweiz

Zukünftige Sunrise-Netzinfrastruktur profitiert von Huaweis Forschungszentrum in Shenzhen. (pd)

In der Dübendorfer Niederlassung von Huawei hat eine Razzia der Kantonspolizei stattgefunden. Bei der Kontrolle von 230 Personen wurden neun mutmasslich Schwarzarbeitende verhaftet, zehn weitere wurden angezeigt wegen abgelaufener Arbeitsvisa.

Weiterlesen

Schweizer Breitband-Atlas

Schweizer Breitband Atlas

Der Breitband-Atlas stellt die Datenautobahnen übersichtlich dar und zeigt die Wettbewerbssituation der Breitbandangebote auf;  zeigt, welche Netzbetreiber, Technologien und Dienste an einem Standort verfügbar sind; hilft lokalen und regionalen Behörden sowie Netzbetreibern, Infrastrukturprojekte zu planen;… Weiter »

Weiterlesen

Sunrise lanciert LTE-Netz

LTE-Netz

Sunrise hat das Netz der vierten Mobilfunkgeneration LTE gestartet und den 3G-Netzausbau abgeschlossen. In der Agglomeration Zürich und in Zug sowie in 5 Wintersportstationen gehen bis Ende Jahr erste LTE-Pilotnetze in Betrieb. LTE ermöglicht Übertragungsraten… Weiter »

Weiterlesen

Sunrise modernisiert Netz mit Outsourcing-Vertrag an Huawei

Glasfasernetz-Infrastruktur 3

Sunrise hat sich für Huawei als neuen Outsourcing-Partner entschieden. Der grosse Ausbau des Mobilfunk- und Festnetzes beginnt. 200 Mitarbeitende des bisherigen Netzpartners Alcatel-Lucent wechseln zu Huawei. Das Unternehmen baut eine Niederlassung in Zürich auf. Weitere… Weiter »

Weiterlesen

Private Telcos verlassen Branchenverband Asut

Asut-Präsident Fulvio Caccia (r.) vertritt zukünftig gegenüber Bundesrätin Doris Leuthard (l.) die Interessen des Verbandes ohne die privaten Provider. (pd)

   N E W S F L A S H    – Die Telekommunikations-Provider Orange, Sunrise und UPC Cablecom wollen per Ende Jahr aus dem Branchenverband Asut auszutreten. Die drei privat geführten Unternehmen begründen der stark unterschiedlichen… Weiter »

Weiterlesen

Startschuss zum Mobilnetz-Ausbau

Bundeshaus_Rosettekantone

Das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) hat die Mobilfunkfrequenzen bis 2028 versteigert. Dies ist die Konzession zum Betrieb eines Mobilfunknetzes. Orange, Sunrise und Swisscom erhalten bisherige und zusätzliche Frequenzen. Die Technologiefreiheit auf den Frequenzen erleichtet den… Weiter »

Weiterlesen

Einigkeit um Zürcher Glasfaser-Ausbau

Ausbau des Glasfasernetz in Zürich 2- Thumb

Swisscom und das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (EWZ) haben den erneuerten Kooperationsvertrag zum Ausbau des Glasfasernetzes bekannt gegeben. Der Investitionsschutz als auch die Layer1-Exklusivität wurden vollständig gestrichen, nachdem die Wettbewerbskommission mit Strafen drohte. In St.Gallen… Weiter »

Weiterlesen

Strahlenschutz lähmt Netzreform

Mit LTE-Antennen von Ericsson, wie hier in Schweden, wird auch Swisscom in der Schweiz das lahme Netz aufrüsten. (pd)

K O M M E N T A R – Die ICT-Infrastruktur der Schweiz muss erneuert werden. In den letzten Jahren sank die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes im internationalen Vergleich laufend. Bauvorschriften stehen dem schnellen Ausbau im… Weiter »

Weiterlesen