Schlagwörter: Informatik

Yahoo streicht Schweizer Rechenzentrum

Yahoo hat auf den Einzug des Rechenzentrums in Avenches (VD) verzichtet. Trotz 30 Millionen Franken Investition und einem bezugsbereiten Bau verlieren nun 10 Angestellte ihre Stelle. Die Luftkühlung des Rechenzentrums in Lockport, nahe New York,… Weiter »

Weiterlesen

Post vergibt Grossauftrag an Fujitsu

Fujitsu Technology Solutions hat einen 20-Millionen-Franken-Auftrag der Schweizerischen Post gewonnen. Dies bestätigte die Post gegenüber Inside-it.ch. Der japanische Hersteller mit deutschem Produktionsstandort ersetzt nun bis 2017 laufend PC, Noteboooks, Monitore des Schweizer Logistikunternehmens. Der aktuelle… Weiter »

Weiterlesen

Grüne Supercomputer ermöglichen Big Data in neuer Dimension

IBM Research in Zürich und das niederländische Institut für Radioastronomie ASTRON haben das Dome-Projekt gestartet, um die riesigen Datenmengen des weltweit grössten Radioteleskops zu verwerten. 1000 Petabyte pro Tag aus 3000 Teleskopen erfordern extrem leistungsfähige… Weiter »

Weiterlesen

Arbeiter für Apple-Produkte fürchten um Leib und Leben

Eine unabhängige Untersuchung hat ernste und dringende Missstände bei Zulieferfirmen von Apple in China bestätigt. Experten der Fair Labor Association (FLA) berichten über Gesundheits- und Sicherheitsgefahren, das Arbeiter in Foxconn-Werken über zu lange Arbeitszeiten klagten,… Weiter »

Weiterlesen

Biegbare E-Reader kommen

   N E W S F L A S H    – LG hat die Massenproduktion eines flexiblen E-Paper-Bildschirms gestartet. Durch den Ersatz des Trägermaterials von Glas durch Kunststoff sind die Bildschirme für E-Books billiger, stabiler und… Weiter »

Weiterlesen

Deutschland stellt Weiche für Smart Grid

Der Smart Grid Summit im Rahmen der Cebit Global Conferences 2012 in Hannover hat die Chancen und Herausforderungen Deutschlands thematisiert. Die Energiewende war allgegenwärtig. Der Übergang zu einem Smart Grid ist dazu essentiell. Unter dem Titel «Smart… Weiter »

Weiterlesen

Zürich öffnet Daten für alle

Die Stadt Zürich hat für den 28. Juni den Start des ersten Schweizer Open-Government-Data-Portals angekündigt. Der Zürcher Stadtrat und Finanzvorstand Martin Vollenwyder eröffnet gleichentags die zweite jährliche Konferenz des Vereins Opendata.ch. Die Konferenz findet dieses… Weiter »

Weiterlesen

Schleier des Vergessens

Greenpeace kämpft gegen das Vergessen der nuklearen Havarie in der Region Fukujima. Die interaktive Präsentation Shadowlands erinnert mit Daten, Bildern und Portraits an die Folgen einer Katastrophe, die sich überall in Ländern mit nuklearen Kernkraftwerken… Weiter »

Weiterlesen

HP liefert Ultrabook

Ultrabooks eignen sich vor allem für mobiles Arbeiten mit hoher Leistung. Ihr radikales Design legt den Fokus auf  den besten Kompromiss zwischen Leistung und Mobilität. Das Folio 13 ist HPs erstes Ultrabook. Es ist frei von Giftstoffen wie… Weiter »

Weiterlesen

Open-Data-Pioniere gründen Verein

In der Bundeshauptstadt Bern haben 50 Interessierte aus der ganzen Schweiz den Verein Opendata.ch gegründet. Sie setzen sich für den rechtmässigen Zugang zu offenen Daten ein. In diesem Jahr sind bereits eine Konferenz zur neu… Weiter »

Weiterlesen