Themen-Kategorie: Kultur

Protest gegen Massenspionage

Heute Dienstag, dem 11. Februar, hat sich die Internet-Gesellschaft zum Protest «The Day We Fight Back» gegen die Spionage und Überwachung zusammen geschlossen.    Heute läuten die Telefone von US-Parlamentariern, um der «National Security Agency» (NSA) die Grenzen… Weiter »

Weiterlesen

Bolo-Museum: Gedächtnis der Computer-Technologie

«Programmiertes Verschwinden» heisst die Ausstellung im Bolo-Museum in Dorigny bei Lausanne. Das 2002 gegründete Museum besitzt mehrere tausend Computer, darunter drei Supercomputer von Cray und eine soeben von IBM gestiftete, funktionstüchtige Blue Gene/P des «Human… Weiter »

Weiterlesen

Bundesrat gegen Social-Media-Gesetz

Social Media wie Twitter oder Facebook stellen das Recht vor neue Herausforderungen betreffend Datenschutz und die Verantwortung der Internet-Provider. Ein Bericht des Bundesrates zur Rechtslage von Social Media besagt, dass sie nicht durch ein eigenes… Weiter »

Weiterlesen

Teilen: der neue Trend?

«Wer teilt, gewinnt – was ist dran am Sharing-Boom?» hiess das Thema des diesjährigen Mediengesprächs der IBM in Ittingen bei Frauenfeld. In der inspirierenden Umgebung der Kartause referierten prominente Gäste aus der Schweiz und Deutschland… Weiter »

Weiterlesen

Der Fall Snowden, die US-Medien und wir

US-Leitmedien beschuldigen den Whistleblower Ed Snowden und den «Guardian»-Journalisten Glenn Greenwald des «partisan journalism». Damit verleugnen sie eine grosse Tradition des amerikanischen Journalismus, dem die Demokratie des Landes viel zu verdanken hat. Es ist beispiellos… Weiter »

Weiterlesen

Internet verkommt zum Überwachungssystem

Die Empörung über die weltweiten Geheimdienst-Aktivitäten wie Prism und Tempora greift zu kurz: Es geht um mehr als den Schutz der Privatsphäre. Das «Netz» ist mit öffentlichen Mitteln aufgebaut und seit den 90er Jahren privatisiert…. Weiter »

Weiterlesen

Strafanzeige wegen Spionage durch Prism und Tempora

Die «Digitale Gesellschaft» hat Strafanzeige gegen Unbekannt bei der Schweizerischen Bundesanwaltschaft eingereicht. Die globalen Überwachungsprogramme wie Prism und Tempora betreffen auch die Schweiz, ihre Behörden und ihre Bewohner.

Weiterlesen

Die organisierte Lüge

Die globale Klimaerwärmung ist Tatsache. Die nächsten Generationen werden uns dankbar sein, wenn wir das heute akzeptieren und unsere persönliche Verantwortung wahrnehmen: Wir «müssen» handeln, statt wir «sollten».

Weiterlesen

Google tauscht mehr Zeit für noch mehr Daten

Die erste Keynote der Google I/O Entwicklerkonferenz hat überraschend mit einem Auftritt von CEO Larry Page geendet. Google verknüpft die Daten der Nutzer enger in einzelnen Anwendungen wie der Suchgeschichte, der aktuellen Sucheingabe, dem Ort und… Weiter »

Weiterlesen

Schweizer E-Government gewinnt Geospatial World Award 2013

Das Geoportal des Bundes hat den «Geospatial Policy Implementation Award» gewonnen. Die Auszeichnung des «Geospatial World Magazine» anerkennt den konsequentem Einsatz von Open-Source-Software, offenen Standards und Cloud Computing als weltweit bahnbrechendes Projekt. Das «Geospatial World… Weiter »

Weiterlesen