Schlagwörter: Mobilfunk

Startschuss zum Mobilnetz-Ausbau

Das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) hat die Mobilfunkfrequenzen bis 2028 versteigert. Dies ist die Konzession zum Betrieb eines Mobilfunknetzes. Orange, Sunrise und Swisscom erhalten bisherige und zusätzliche Frequenzen. Die Technologiefreiheit auf den Frequenzen erleichtet den… Weiter »

Weiterlesen

Ericsson profitiert vom grossen Schweizer Netzausbau

Ericsson hat einen grossen Personalausbau in der Schweiz angekündigt. Das schwedische Unternehmen für Netzwerk-Ausrüstung will bis Ende Jahr von derzeit 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf 270 wachsen. Grosse Aufträge kommen vorallem aus den Bereichen Glasfasernetz, LTE-Mobilfunk und Telemetrie.  Die Smarcom-Lösung… Weiter »

Weiterlesen

Intel bläst zum Angriff auf ARM

Intel wildert gegen ARM und bereitet Windows den Weg, um gegen iOS und Android im Mobilgeschäft zu bestehen. Wobei Intel sich bei Android ins gemachte Bett legt und Windows bald auch ARM-Chips unterstützt. Diese Anomalien… Weiter »

Weiterlesen

Ericsson vernetzt Maersk-Flotte

Maersk Line und Ericsson haben die erste weltweite Frachtschiff-Flotte mit Mobilfunk-Technologie angekündigt. Insgesamt 500 Container-Schiffe werden mit einer integrierten Kommunikationslösung aufgerüstet. Maersk Line gewinnt Effizienz mit GSM an Bord. (pd) Mit der Maersk Line stattet… Weiter »

Weiterlesen

Strahlenschutz lähmt Netzreform

K O M M E N T A R – Die ICT-Infrastruktur der Schweiz muss erneuert werden. In den letzten Jahren sank die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes im internationalen Vergleich laufend. Bauvorschriften stehen dem schnellen Ausbau im… Weiter »

Weiterlesen

Orange Schweiz geht an Apax

France Telecom will die Tochterfirma Orange Schweiz an die britische Beteiligungsgesellschaft Apax Partners verkaufen. Der französische Mutterkonzern erhält 2 Milliarden Franken. Apax investiert auch in TDC, NXP und Sophos. Rund 1200 Mitarbeitende sind bei Orange… Weiter »

Weiterlesen

Eidgenossen rüsten Mobilfunknetz auf

Aufgrund der Beliebtheit mobiler Datendienste will die Swisscom das nationale Mobilfunknetz grundlegend erneuern. In den nächsten fünf Jahren möchte der Konzern mehrere hundert Millionen Franken investieren. Die Leistung des HSPA-Netzes (3G) werde flächendeckend angehoben und… Weiter »

Weiterlesen

«Internet der Dinge» transformiert Swisscom

Swisscom hat eine eigenständige Abteilung für Telemetrie gegründet. Das Schweizer ICT-Unternehmen zeigt sich damit auch offen für Stromversorger und Netzanbieter, um Smart Grids voranzutreiben. Die Kommunikationsart der Telemetrie wird auch als «Internet der Dinge» respektive… Weiter »

Weiterlesen

ETH fabriziert grüne Transistor-Technologie

Forscher aus Frankreich und der ETH Zürich haben erstmals Hochgeschwindigkeits-Transistoren hergestellt, die zehnmal schneller laufen, kaum Kühlung benötigen und billig sind in der Produktion. Sie beweisen der Halbleiter-Industrie, dass Galliumnitrid-Silizium-Transistoren technologisch den Durchbruch schaffen. «Technisch… Weiter »

Weiterlesen