Dell schart Software-Firmen um sich

Anzeige:

Der Computerhersteller Dell hat die Übernahme des IT-Sicherheitsherstellers Sonicwall angekündigt. Dell hat keine Übernahmesumme genannt, will den Kauf im Juli abschliessen. Nach App Assure ist dies der zweite Zukauf innerhalb weniger Wochen zum Aufbau von Dells neuer -Abteilung.

Das Dell-Hauptquartier (hier von vorn) in Austin (USA) verfügt über einen Parkplatz mit Solarstrom-Dächern. (pd)

Sonicwall wurde 1991 gegründet, verfügt über mehr als 130 Patente und 300’000 Kunden in rund 50 Ländern weltweit. Das Unternehmen war seit 2010 im Besitz des Privatinvestors Thoma Bravo und der Lehrer-Pensionkasse von Ontatio (Ontario Teachers’ Pension Plan), die damals 717 Millionen Dollar bezahlten. Sonicwall hat 950 Angestellte  im sonnigen US-Bundesstaat Kalifornien.

Anzeige:

Sonicwall ist ein Begriff für Firewalls und Unified Thread Management (UTM).  Sie schützen die IT- vor unerlaubten Zugriffen und kontrollieren die Angriffe. Die - und UTM-Appliances (Spezial-Computer für Sicherheitsaufgaben) von Sonicwall sind leistungsfähig und hochverfügbar. Sie werden in Dells -Portfolio integriert das bereits «Secure Works»  und «Kace» umfasst. «Secure Works»  enthält -Services, Cloud- und Datenverschlüsselung. «Kace» verwaltet  Schadenanfälligkeiten und Patches. Die Appliances der ehemaligen Kace Networks wurden im Jahr 2010, ebenso wie jetzt Sonicwall, mitsamt der Firma von Dell eingekauft.

Zweiter Kauf innert wenigen Wochen

Die Übernahme ist bereits Dells zweite seit der ehemalige CEO von CA Technologies John Swainson die neue Software-Abteilung des Computerherstellers aus Texas führt. Ende Februar kaufte Dell die Firma App Assure, ein Hersteller von Backup- und Wiederherstellungs-Software für Cloud-Umgebungen sowie virtualisierte und physische Infrastruktur. AppAssure unterstützt unter anderem VMware, Hyper-V and XenServer. App Assure beschäftigt 230 Mitarbeitende.

Transformation des -Riesen

Die neue Software-Abteilung von Dell, dem ehemals grössten Computerhersteller der Welt, enthält auch die Software-as-a-Service (SaaS) Integration der ehemaligen Firma Boomi, einer Übernahme des Jahres 2010. Dell fokussiert bei den Zukäufen auf Software und Services im Bereich . Dies verhilft dem traditionell hardware-lastigen Unternehmen sich zu transferieren hin zu margenstärkeren Bereichen und gleichzeitig im Wachstumsmarkt seine eigenen Gesamtlösungen von Hard- und Software sowie Services anzubieten. Im Bereich Services hat sich Dell mit der Übernahme von Perot Systems im Jahre 2009 einen markanten Marktanteil in Nordamerika einverleibt.

(Marco Rohner)

The following two tabs change content below.
Marco Rohner
Journalistischer Unternehmer der neu erfindet, wie Geschichten in einer allzeit verbundenen Welt erzählt werden. Er ist Herausgeber von Greenbyte.ch, dem weltweit exklusiven Online-Magazin über den nachhaltigen Nutzen von Informationstechnologie, gegründet im Jahr 2011 und 500'000 Leser in den ersten drei Jahren erreicht.